Deutsch English

Polymeranalytik

Wir bieten für unsere Kunden (produktbegleitende) Analytik  für die Qualitätssicherung und die Produktweiterentwicklung an. Das Hauptaugenmerk liegt auf Kunststoffen und Polymerverbunde (z. B. GFK, CFK, polymerbeschichtete Textil- und Glasfasergewebe). Durch fachliche Beratung werden die erhaltenen Testergebnisse zusammen mit unseren Kunden aufbereitet und können so direkt verwertet werden.

 

Thermoanalytik:

  • DSC: Bestimmung von Schmelzpunkten und Glasübergangstemperaturen
  • TGA: Bestimmung der Zersetzungstemperatur und der Zusammensetzung von Verbunden und Kunststoffwerkstoffen

Mechanische Analytik:

  • Zug-Dehnungs-Messung: Bestimmung von Bruchdehnung, E-Modul, Fließgrenzen

Oberflächenanalytik:

  • Rasterelektronenmikroskop: Bestimmung der Oberflächenrheologie, Bestimmung der Oberflächenzusammensetzung (EDX)
  • Lichtmikroskop (400x Vergrößerung)
  • FT-IR-Messung: Bestimmung charakteristischer Polymerbausteine

 

 

 

Falls nötig können weitere chemische Messungen durchgeführt werden:
NMR, GPC, GC-MS, GC


Teilweise finden die Messungen in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Makromolekulare Chemie der Technischen Universität München statt.